Wir sagen: Bleib Fair.

Liebe Fußballfreunde in Württemberg,

 

im Sport und insbesondere im Fußball sind Emotionen ein wesentlicher Bestandteil des Spiels. Wir wollen leidenschaftliche Fußballerinnen und Fußballer sehen, Zuschauer, die das Spiel lieben und Schiedsrichter, die Spaß am Pfeifen haben. Dabei dürfen auch einmal deutliche Worte fallen, solange der gegenseitige Respekt bestehen bleibt.

 

 

Leider stellen wir aber eine Entwicklung fest, die uns nachdenklich macht. Immer wieder geraten Beteiligte in Auseinandersetzungen, Eltern bringen Aggressionen auf den Sportplatz und Spieler lösen Konflikte mit körperlicher Gewalt. „Vorbilder“ für aggressives Verhalten im Fußball gibt es jeden Tag zu beobachten.

 

Auch manch ein Bundesligatrainer müsste sich in einer ruhigen Minute fragen, ob er die Werte des Sports in angemessener Weise vorlebt. Die Leidtragenden sind in allererster Linie unsere                Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter.

Der Württembergische Fußballverband toleriert keine Verhaltensweisen, die sich außerhalb der Regeln des gegenseitigen Respekts und des Fairplay bewegen. 7.000 Schiedsrichter in Württemberg stehen an jedem Wochenende auf dem Platz und opfern ihre Freizeit – für uns. Deshalb verdienen sie unseren Respekt und unsere Unterstützung, denn sie sind ein wichtiger Teil des Spiels.

 

Mit der Kampagne „Bleib Fair.“ wollen wir ein Bewusstsein dafür schaffen, dass dieses Problem uns alle betrifft: Die Spieler, die Trainer, die Zuschauer, die Vereinsfunktionäre, die Medien. Es liegt in unserer Verantwortung, Solidarität zu demonstrieren und unsere Schiedsrichter zu unterstützen. Wir wollen in unserer Fußballfamilie keine verbale oder gar körperliche Gewalt gegen Unparteiische. Unser gemeinsamer Aktionstag wird zugleich der Auftakt sein für eine von uns initiierte Kampagne mit dem Titel „Fußball hat viele Gesichter“, mit der wir auch in Ihrem Verein eine Wertediskussion anstoßen möchten.

 

Bitte unterstützen Sie uns dabei, ein gemeinsames Zeichen des Respekts nach außen zu setzen, nicht nur heute, sondern auch übermorgen!

 

Bleib Fair. - Eine Kampagne des Württembergischen Fußballverbandes

 

Unsere "Blaue Karte" und die zehn unterschiedlichen Motive finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schiedsrichtergruppe Heilbronn