Situation 1

 

Eine Mannschaft beginnt das Spiel mit nur zehn Spielern. Nach fünf Minuten läuft der elfte Spieler, der ordnungsgemäß im Spiel- bericht eingetragen ist, auf das Spielfeld und spielt den Ball im Bereich der Mittellinie. Er hatte sich allerdings nicht beim Schiedsrich- ter angemeldet. Wie entscheidet dieser nun? 

Situation 2

 

Während ein Mitspieler des Torhüters den Abstoß ausführt, verlässt der Torhüter das Spielfeld über die Torlinie. Bevor der Ball nach dem Abstoß den Strafraum verlassen hat, gibt der Torhüter außerhalb des Spielfelds einem Zuschauer eine Ohrfeige. Welche Entscheidungen sind durch den Unparteiischen zu treffen? 

Situation 3

 

Ein Angreifer verlässt das Spielfeld und ent- zieht sich dadurch einer Abseitsstellung. Obwohl die Spielsituation, die ihn zum Verlassen des Spielfelds veranlasst hat, noch nicht abgeschlossen ist (Ball be ndet sich im Strafraum und wird von einem Verteidiger gespielt), läuft er auf das Spielfeld zurück und erkämpft sich den Ball. Welche Entscheidungen sind zu treffen? 

Situation 4

 

Nach der Ausführung eines Eckstoßes will der Verteidiger den heran iegenden Ball wegschlagen. Beim Schuss platzt der Ball. Die Ballhülle nimmt der überraschte Verteidiger im eigenen Strafraum in die Hand. Nun erkennt der Schiedsrichter, dass der Ball keine Luft mehr hat. Welche Entscheidung trifft der Schiedsrichter? 

Situation 5

 

Bei einem indirekten Freistoß für die angreifende Mannschaft, der circa 15 Meter vor dem gegnerischen Tor ausgeführt wird, schießt der Angreifer den Ball direkt auf das Tor. Ein Verteidiger wehrt den Ball absichtlich mit der Hand vor der Torlinie ab und kann dadurch einen Torerfolg verhindern. Welche Entscheidungen trifft der Schiedsrichter? 

 

Situation 6

 

Der Schiedsrichter sieht, dass bei laufendem Spiel ein Verteidiger einem gegnerischen Team-Of -ziellen, der hinter dem Tor der verteidigenden Mannschaft steht, einen Schneeball mit großer Wucht an den Kopf wirft. Welche Entscheidung trifft er nun? 

Situation 7

 

Der Schiedsrichter sieht, dass bei laufendem Spiel ein Verteidiger seinem eigenen Phy- siotherapeuten, der hinter dem Tor der verteidigenden Mannschaft steht, einen Schienbeinschoner mit großer Wucht an den Kopf wirft. Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel. Welche Entscheidung trifft er nun? 

Situation 8

 

Sowohl Schütze als auch Torhüter begehen bei einer Strafstoß-Ausführung ein Verge- hen. Es wird kein Tor erzielt. Wie reagiert der Schiedsrichter? 

Situation 9

 

Ein Verteidiger verhindert mit einem regelwidrigen Tackling im Kampf um den Ball innerhalb des eigenen Strafraums einen aussichtsreichen Angriff. Wie muss der Schiedsrichter reagieren? 

 

Situation 10

 

Der Spieler mit der Nr. 3, der wegen einer Verletzung vorübergehend das Spielfeld verlassen hat, kommt unangemeldet auf das Spielfeld zurück. Der Gegner ist im Ballbesitz, und der Spieler greift nicht ein. Trotzdem bemerkt der Schiedsrichter den unerlaubten Eintritt und unterbricht deshalb das Spiel. Entscheidungen? 

Situation 11

 

Bevor ein im Abseits stehender Angreifer 25 Meter vor dem gegnerischen Tor „aktiv“ geworden ist, begeht ein Verteidiger ein Foul an diesem Spieler. Welche Entscheidung muss der Schiedsrichter nach dem Pfiff treffen? 

Situation 12

 

Der Schiedsrichter sieht, dass bei laufendem Spiel ein ausgewechselter Spieler außerhalb des Spielfelds einen anderen ausgewechselten Spieler anspuckt, der ebenfalls außerhalb des Spielfelds steht. Der Schiedsrichter unterbricht deshalb die Begegnung. Welche Entscheidungen trifft er nun? 

Situation 13

 

Ohne Meldung an den Schiedsrichter wechseln der Torhüter und der Mittelstürmer in der Halbzeitpause Position und Trikot. Der Schiedsrichter merkt den Wechsel erst, nachdem der Torhüter den Ball während des laufenden Spiels in die Hand nimmt. Was muss der Schiedsrichter unternehmen? 

Situation 14

 

Der Schiedsrichter verweist einen Spieler- trainer in der 40. Minute aufgrund einer Beleidigung des Innenraums. Da dieser jedoch Zivilkleidung trägt, hält ihn der Unparteiische nur für einen Trainer und nicht Spieler-Trainer und zeigt ihm folglich beim Verweis auch nicht die Rote Karte. In der Halbzeit will sich dieser Trainer selbst einwechseln, mit der Begründung, dass er nicht die Rote Karte gesehen habe. Wie verhält sich der Schiedsrichter? 

Situation 15

 

Bei einem aussichtsreichen Angriff wirft ein verletzter, direkt neben dem Tor befindlicher Verteidiger einen Ersatz-Ball auf das Spiel- feld, um den Spielball zu treffen. Er verfehlt diesen zwar, jedoch ist der Gegner dadurch so irritiert, dass er den aussichtsreichen Angriff im Strafraum nicht zu Ende spielen kann. Entscheidung? 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schiedsrichtergruppe Heilbronn